Kursbeschreibung

Der Kurs HM4mint-Intensiv findet im August und September 2021 statt. Er ist ein geführter Online-Kompaktkurs in Höherer Mathematik, wie sie typischerweise im ersten Semester eines (M)INT-Fachs zu belegen ist. In diesem Jahr wird der Kurs zusätzlich in Kooperation mit der TU Braunschweig und der WWU Münster durchgeführt.

Zielgruppe

Studienanfängerinnen und -anfängern bietet der Kurs die Möglichkeit, die Zeit vor dem Semesterbeginn zu nutzen, bereits Studien- und Prüfungsleistungen für das erste Semester zu erwerben und Erfahrungen mit dem Lernen auf Hochschulniveau zu sammeln. Er findet also vor dem eigentlichen Studienbeginn statt, ist aber kein Vorkurs.

Konzeption

Der HM4mint-Intensiv zeichnet sich durch intensive Lern- und Übungseinheiten aus. Er ist als neunwöchiger, ganztägiger Online-Kurs konzipiert. Der Kurs ist auf Studienanfängerinnen und -anfängern ausgelegt und beginnt mit einer kompakten Wiederholung des Schulstoffs. Sämtliche Materialien werden in einem Moodle-Lernraum zur Verfügung gestellt. Fragestunden und Tutorien finden über Zoom statt.
Es ist damit egal, wo die Teilnehmenden sich für diesen Kurs befinden, solange sie über eine stabile Internetverbindung verfügen.
Lediglich zur Präsenzklausur müssen sie am 2. Oktober 2021 an die RWTH Aachen kommen. Weitere Klausurstandorte können bei großer Nachfrage angeboten werden.
Eine Vernetzung der Teilnehmer untereinander ist ausdrücklich erwünscht und wird unterstützt.

Die Teilnehmenden erwartet ein strukturierter Ablauf. Die Vorlesung wird durch mehrere kurze Kursvideos ersetzt. Es gibt tägliche Fragestunden zu den Lehrinhalten. In täglichen Kleingruppen-Tutorien wird intensiv geübt. Feedback gibt es zusätzlich durch Online-Aufgaben und durch wöchentliche schriftliche Übungen.

Voraussetzungen

Der Kurs verlangt von den Teilnehmern eine disziplinierte und selbständige Arbeitshaltung sowie das Durchhaltevermögen, sich neun Wochen lang fast ausschließlich mit Hochschulmathematik zu beschäftigen.
Das Mitarbeiter-Team holt die Studienbeginnenden bei der Schulmathematik ab und wiederholt diese aus Hochschulsicht. Durch die Stoffdichte eines Intensivkurses sollten die Teilnehmenden die Schulmathematik jedoch beherrschen und eine gewisse Freude an ihr mitbringen.

Für den Erwerb der Prüfungsleistung benötigen die Teilnehmenden die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. Eine Einschreibung an einer Hochschule zum Kursbeginn ist aber nicht erforderlich.